Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Produktbeschreibung Italien Naturweine

Cantina de Fermo


Die Cantina de Fermo liegt in den Abruzzen bei Pescara in Italien. Sie produziert Naturweine. Was unterscheidet diese Weine von den konventionell hergestellten Weinen? Es ist in erster Linie die Menge an chemischen Stoffen, wie z.B. Schwefel, die dem Wein zugefügt wird und im Rebberg wird biodynamisch gearbeitet.


Einem konventionell hergestellten Rotwein wird ca. 150 mg/l Schwefel pro Flasche zugeführt, dem Naturwein nur ca. 30 mg/l. Beim Weisswein ist es noch extremer: 200 mg/l, versus 40 mg/l. Die Schwefelzufuhr während dem Produktionsprozess, dient der Sterilisierung und Konservierung des Weins. Produzenten von Naturweinen haben aber gezeigt, dass durch saubere Weinherstellung die Schwefelzufuhr minimalisiert werden kann. Auch werden den Naturweinen keine anderen chemischen Stoffe zugeführt. Naturweine riechen und schmecken anders, sagen wir, intensiver, individueller. Ich war positiv erstaunt über die Vielfalt der Aromen und die intensive Frucht, speziell bei den Weissweinen. Ihr werdet überrascht sein! De Fermo hat schon nach kurzer Zeit Auszeichnungen gewonnen und exportiert seine Weine in die ganze Welt.


Prologo

Der Prologo ist ein sortenreiner Montepulciano d’Abruzzo. Der Wein wird während zwei Monaten in Zementtanks und danach ein Jahr in grossen slovenischen Eichenfässern gekeltert. Schwarzrote undurchsichtige Farbe; Kraft, Eleganz und Ausgewogenheit konnten in diesem Wein sehr schön vereint werden. Angenehme Säure, schöne Fruchtnoten, schon jetzt trinkreif, wird sich aber in den nächsten Jahren noch steigern.


Der 2011er Prologo hat beim bedeutenden italienischen Weinführer „Vini d’Italia dell’Espresso“ 18 von 20 Punkten bekommen. Ein tolles Resultat, werden doch für diesen Weinführer etwa 20.000 Weine von etwa 2.300 italienischen Top-Weingütern und -Kellereien verkostet und bewertet, 278 Weine wurden prämiert, darunter der Prologo.

Der Gambero Rosso hat den 2012 mit 3 Gläsern ausgezeichnet.


Launegild

Launegild ist ein sortenreiner Chardonnay, das spürt man auch in der Nase und im Gaumen. Angenehme Aromen von Pfirsich und Äpfel begleiten einen mittellangen Abgang und mit 0.6 mlg Restzucker ist er eher auf der trockenen Seite. Ein sehr schöner, kraftvoller Weisswein, der nicht nur zum Apéro genossen wird. Auch Launegild wird mit den Jahren noch besser.


Le Cince 2012


Le Cince ist ein sortenreiner Rosé aus Montepulcianotrauben. Die Farbe ist eher etwas dunkler als die herkömmlichen Rosés, weil die Maische länger mit dem Traubensaft in Berührung war. Ein spannender Rosé mit einer wundervollen Fruchtnote für Geniesser, die einen gehaltvollen Rosé lieben und der sich daher hervorragend als Begleiter zum Essen eignet.

0