-
RSS

Letzte Einträge

Degustation mit Microlino
GC-Sommerbreeze 2019
Besuch auf Château Faugères St. Emilion und Château Lafaurie Peyraguey Sauternes
Ribera del Duero
Prowein und Grüner Veltliner

Kategorien

Ch. Lafaurie Peyraguey
Degustation mit Microlino
GC-Sommerbreeze 2019
Naturweine
Prosecco
Prowein und Grüner Veltliner
Ribera del Duero
Roséweine
erstellt von

Mein Blog

Prowein und Grüner Veltliner

Message of a Boitel

Am 15. März habe ich die Weinmesse Prowein in Düsseldorf besucht -   am Morgen mit dem Flugzeug hin und Abend wieder zurück – schnell und effizient. Prowein ist wahrscheinlich die grösste Weinmesse der Welt. Riesige Hallen nach Ländern aufgeteilt – Weinproduzenten aus der ganzen Welt – schöne Stände – geschmackvoll eingerichtet – ein Traum für jeden Weinsuchenden. Das Ganze ist so gross, dass sehr organisiert vorgegangen werden muss. Es braucht im Vorfeld eine solide Vorbereitung.    

Mein Ziel war einige meiner Weinproduzenten zu besuchen und die neuen Weine zu degustieren. Vor allem aber wollte ich zwei Grüne Veltliner für mein Sortiment finden. Zu diesem Zweck habe ich im Vorfeld im Internet recherchiert und vier Winzer gefunden, die Auszeichnungen für ihren Grünen Veltliner bekommen haben und in der Schweiz nicht vertreten sind. Drei davon habe ich im Verzeichnis von Prowein gefunden, auf der Messe besucht und die Weine degustiert. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Die Wahl traf das Weingut Urbanihof aus der Wagram in Österreich. 

Das Weingut wird in der 11. Generation von der Familie Paschinger geführt, die mich sehr professionell in ihre Weinwelt eingeführt hat. Das Weingut ist international ausgerichtet und erntet jedes Jahr diverse Auszeichnungen für ihre Weine. 

Das Weingebiet Wagram liegt zwischen dem Kamptal und Wien und grenzt im Süden an die Donau. Die terrassenförmige Landschaft mit Lössboden und die günstigen klimatischen Gegebenheiten wie viele Sonnenstunden, heisse Sommertage mit kühlen Nächten sind hervorragende Eigenschaften für das Heranwachsen eines typischen Grünen Veltliners.

Mir gefällt beim Grünen Veltliner das Süss-Säurespiel, mit knackiger würziger Frische, das sich zum Apero sowie zum Essen eignet. Bei der Auswahl habe ich mich für die folgenden zwei Weine entschieden:

Der Grüne Veltliner Classic 2014:
Typischer Grüner Veltliner Duft mit mineralischer Note und feiner Kräuterwürze, knackiges Süss-Säurespiel, Frische mit saftiger Frucht, anhaltend, Alkohol: 12% Vol.
Verkaufspreis: Fr. 17.50  Bestellen: www.boitelweine.ch/Bestellung

Grüner Veltliner Alte Reben 2014:
Alte Reben wird vom ÖsterreichischenWein Guide Falstaff jedes Jahr mit 90 Punkten und mehr bewertet. Typischer Grüner Veltliner Duft mit mineralischer Note , am Gaumen dicht und vollmundig, dabei aber lebendig und frisch, mit gut balanciertem Frucht-Säure-Spiel und schöner Länge. Alkohol: 13.5% Vol.
Verkaufspreis: Fr. 23.50    Bestellen: www.boitelweine.ch/Bestellung


Die Weine können an meiner Degustation vom 20. Mai im Hotel NI-MO an der Seefeldstr. 16 in Zürich von 17h30 bis 20h30 degustiert werden.

Herzlicher Gruss
René Boitel

 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint